Kartoffeln

Unserer Hauptstandbein ist der Kartoffelhandel.
Ob Speise-, Futter- oder Kartoffeln für die Verarbeitung, wir befassen uns mit ziemlich jedem Geschäftsfeld der Kartoffel.
Durch die geographische Lage im Frühkartoffelerzeugergebiet Burgdorf gehören wir jedes Jahr im Mai zu den ersten Anbietern dt. Speisefrühkartoffeln.
Beginnend mit den Sorten Gloria, Berber, Cilena und Princess geht es in zeitlicher Sicht weiter mit Leyla, Rikea und Karatop. Anfangs wird die noch losschalige Ware vom Sandboden ausnahmslos in 12,5 kg und 25 kg Beuteln vertrieben, welche von unseren Landwirten direkt auf dem Feld befüllt werden. Hierdurch umgehen wir jegliche Art von Beschädigungen der noch sehr empfindlichen Knollen. Mit zunehmender Schalenfestigkeit und Reifegrad wird die Ware auch in Jumbosäcken und lose verkauft.
Im Juli, August und September sind die Sorten Secura, Granola, Hansa und Solara verkaufsfähig und werden meist lose an Pack- oder Schälbetriebe veräußert, bevor ca. Ende September die Einkellerungszeit beginnt, in welcher die Sorten Hansa und Granola zusammen mit Cilena dominieren. Zumeist sind die geernteten Kartoffeln unserer Region gegen Ende des Jahres vermarktet, so dass wir dann Ware zukaufen.
In den letzten Jahren hat sich auch der Anbau von Vertragskartoffeln für die Chips- und auch für die Pommes-Verarbeitung sehr gut etabliert.




Unsere kleine Warenkunde:



festkochend  vorwiegend festkochend  mehlig kochend 
Allians
Alexandra
Annabelle
Belana
Cilena
Filea
Linda
Musica
Nicola
Princess
Serafina
Sieglinde
Simone 
Agria
Berber
Gala
Gloria
Granola
Leyla
Marabel
Rikea
Satina
Secura
Solara
Solist
Velox 
Afra
Gunda
Likaria


Chipskartoffeln:
Lady Rosetta

Pommeskartoffeln:
Zorba